Musikalische Leitung

Die musikalische Leitung der Jugendmusik Unterseen liegt bei Markus Zenger.

Markus Zenger studierte an der Musikhochschule Luzern Klarinette
und Blasorchesterdirektion. Er hat Lehraufträge für die Musikschule Oberland
Ost und die Musikschule unteres Simmental Kandertal. Markus ist Klarinettist
und Saxofonist im 21'st -Century-Orchestra, Luzern

 

In seiner Jugend war er selber Aktivmitglied in der JMU (1982 - 1989).

Von 1999 - 2009 leitete er bereits beide Formationen der JMU sehr erfolgreich.

Seit 2016 untersteht die musikalische Leitung des Vereins wieder ihm.

 

Als Co-Dirigent konnte an der Hauptversammlung 2018 Sven Mosimann gewählt werden.

Sven ist am 5.11.1991 geboren und in Spiez aufgewachsen. Er absolvierte zwischen 2007 und 2011 eine Lehre als Elektroniker und arbeitet seit 2016 beim eidgenössischen Institut für Metrologie METAS.


Durch seine Eltern hat er seit Geburt einen starken Bezug zur Blasmusik. Im Sommer 2000 hat er im Alter von neun Jahren mit Schlagzeugunterricht begonnen. Von 2005 bis 2010 spielte er aktiv im Musikverein Spiez. Seit 2011 ist Sven Mitglied der Musikgesellschaft Wimmis. Sven ist seit 2009 projektmässig in verschiedenen Blas- und Sinfonieorchestern tätig. Unter Anderem spielte er im Jugendsinfonieorchester Arabesque, im Jugenblasorchester des Verbands bernischer Jugendmusiken und im Blasorchester Oberland Thun.

 

Im August 2012 hat er seine Direktionsausbildung bei Marco Aebersold begonnen. Seit 2015 ist er Dirigent der Musikgesellschaft Oberried. Seit dem Sommer 2017 betreut Sven die Perkussionisten der Jugendmusik Unterseen und leitet das Drum Corps der JMU. 

 

Sven engagiert sich in mehreren Gremien für die Blasmusik. Nebst der Musikkommission des BOMV ist er in der Musikgesellschaft Wimmis sowohl im Vorstand, als auch in der Musikkommission und er ist Präsident des von ihm mitbegründeten Projektorchester Berner Oberland.